practica X in Buenos Aires

Immer wieder werden wir auf die Practica X angesprochen, die es In Buenos Aires gibt. Die Veranstalter dieser Practica sind Pablo Inza, Raul Masciocci und Gabriel Bortnik. Da schwingt dann oft ein leichter Unterton mit, wir hätten den Namen kopiert. Dem ist nicht so. Dazu gibt es eine kleine Geschichte.

Einer der Veranstalter der Practica X, Raul Masciocci und seine damalige Partnerin, Karina Colmeiro, waren 2005 bei uns in München als Referenten für einen großen Workshop eingeladen. Im Laufe eines Abendessens erwähnte Raul, dass er mit Freunden (Pablo Inza und Gabriel Bortnik) eine Practica habe, die sie Practica X nennen. Patrizia und ich sagten damals zu ihm, dass wir eine Tango-Website haben, die tango-X.de und tango-X.com heißt. Wir fanden es damals lustig, dass in München und in Buenos Aires unabhängig voneinander so ein ähnlicher Name entstanden ist.

Aus unserer Practica tango-X wird bei vielen einfach die Kurzform Practica X. Auf alle Fälle haben wir unsere Website tango-X seit 2003, ich weiß nicht, ob es die argentische Practica damals schon gab.

Noch eine kleine Anmerkung: Aus der Practica X in Buenos Aires ist zwischenzeitlich mehr eine Milonga als eine Practica geworden.