Tango Clásico und Tango Nuevo
                – die perfekte Ergänzung

Tango im Fluss

Wichtiger als Stilfragen sind ihnen aber die Zuwendung zueinander, das „Ineinanderschmelzen“ von Körper und Seele im Einklang mit der Musik. Ihre wichtigsten Lehrer waren und sind Gustavo Naveira mit Giselle Ann, Fabián Salas mit Carolina del Rivero, Chicho Frumboli, Lucia Mazer sowie Sebastian Arce mit Mariana Montez. Für Patrizia und Michael bedeutet der Tango Nuevo nicht nur neue Bewegungen, sondern, und das ist der besondere Clou beim Nuevo, dass Mann und Frau "auf gleicher Augenhöhe" miteinander tanzen, ohne dass der weibliche Zauber und der männliche Charakter des Tanzes verloren gehen.