Schule für
TANGO ARGENTINO

Vorläufig nur 
 Online-Unterricht

Video abspielen

Die Kurse sind generell kostenlos – dennoch freuen wir uns über eine -> SPENDE

Dienstag: 20:00 bis 20:50 

Hier zeigen wir in der Regel spezielle Schrittkombinationen.

Bei unserem Online-Konzept geht es uns darum, nicht nur Schritte herunterzubeten, die man dann mehr oder weniger richtig nachmachen kann, sondern wir wollen die Schritte und die Technik weiter zusammen erarbeiten – sowohl praktisch als auch theoretisch. Abschließend tanzen wir zusammen auf Musik.

Da wir auf Mann und Frau eingehen, lassen sich die Techniken sehr gut auch „solo“ mitmachen.

Freitag: 19:00 bis 19:50

Pure Tango-Technik zum Perfektionieren.

Hier sind generell keine Voraussetzungen nötig. Jede/r kann zu jeder Zeit mitmachen. Empfehlenswert sind hier bequeme Kleidung und Socken und irgendwas zum Festhalten – Stuhl, Tischkante, Fensterbrett …

Das Technik-Training ist im Prinzip so aufgebaut: Patrizia hält einen Teil des Tango Technik Trainings – anschließend Michael.

Donnerstag: 19:00 bis 19:25

Ohne viel Theorie werden Bewegungen ins Muskelgedächtnis transportiert. Es wird mit einfachen Tangoschritten und Wiederholungen gearbeitet.

Keine Partnerarbeit – es wird nur an sich selbst „gefeilt“.

Bequeme Kleidung. Die Herren benötigen als Trainingsutensil zwei ½ Liter Plastikwasserflaschen – gefüllt. Die Damen das gleiche, jedoch nur zur Hälfte mit Wasser gefüllt.  Zudem wird pro Teilnehmer ein dickeres Buch gebraucht, auf welches man steigen kann (so ähnlich wie Steppbretter).

Sonntag: 18:00 bis 18:30

Patrizia wird Übungen aus dem klassischen Ballett in den Tango transferieren. Es sind einfache Basis-Übungen an der Stange – und da wir uns wahrscheinlich im Wohnzimmer befinden, dient als Stange ein einfacher Stuhl. Gezielt werden Muskelgruppen angesteuert, um einen eleganten und verzierungsreichen Tangotanz zu gestalten. Das Tango-Ballett ist gleichermaßen für Damen und Herren geeignet.

Michael, ihr Tanzpartner, wird als Tango-Ballett-Schüler mitmachen, damit Patrizia die Übungen genau erklären kann. Bequeme Trainingskleidung und Socken. Man braucht nur wenig Platz.